Workshops

In Workshops vertieften die Seminarteilnehmer ihren Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Die Diskussionsimpulse wurden durch die Seminarteilnehmer selbst gesetzt. Die Seminararbeit war von einer hohen Interaktivität geprägt.

Die Seminarteilnehmer diskutierten intensiv, wie man qualifiziertes Personal in Russland akquiriert und ans Unternehmen bindet, wie Russland als Investitionsstandort wahrgenommen wird, wie man erfolgreich Lokalisierungsanforderungen umsetzt, wie russische Unternehmen im internationalen Wettbewerb aufgestellt sind und welche sozialen Innovationen es gibt. Die Ergebnisse der spannenden Gruppenarbeiten wurden anschließend dem Gesamtplenum vorgestellt.

Zum Thema erfolgreiche Internationalisierungsstrategien diskutierten die Teilnehmer in Kleingruppen Motive für Auslandsinvestitionen, Investitionshindernisse und Mittel zu deren Überwindung sowie Maßnahmen zur Verbesserung des Investitionsklimas.

Die Workshops und Arbeit in Kleingruppen förderten die unternehmens-, branchen- und auch sektorübergreifende Analyse- und Lösungskompetenz der Seminarteilnehmer.