Bewerbung

Voraussetzungen

Als Teilnehmer sind junge Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft mit breiter fachlicher und sozialer Kompetenz, Führungsfähigkeit und Vorbildcharakter vorgesehen. Sie sollten Interesse an gesellschaftspolitischen Themen und an den deutsch-russischen Beziehungen haben. Die Seminarveranstaltungen werden simultan deutsch-russisch-deutsch gedolmetscht. Für das Dialog- und Kulturprogramm sind Englischkenntnisse Voraussetzung.

Eine Bewerbung für die 10. Deutsch-Russischen Gespräche Baden-Baden (8. – 12.10.2017) ist bis zum 17. Juli 2017 möglich.

Kosten

Der Teilnehmerbeitrag für die Deutsch-Russischen Gespräche Baden-Baden beträgt 2.500 Euro sowie Hotel- und Reisekosten.

Alle anderen Kosten werden von den Veranstaltern übernommen.

Download

Infoblatt DRGBB 2017

Ansprechpartner

Projektmanagement

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10178 Berlin

Dr. Christiane Schuchart
Projektleiterin
Tel.: +49(0)30 206167-123
Fax: +49(0)30 2028-2712
E-mail: c.schuchart@bdi.eu

Alena Akulich
Projektmanagerin
Tel.: +49 (0) 30 206167-129
Fax: +49(0)30 2028-2794
E-mail: a.akulich@bdi.eu